Wir sind trotz Corona weiterhin für Sie da

und bitten Sie, die Corona Auflagen

zu beachten

Lebensmittel retten - Menschen helfen

Lebensmittel retten - Menschen helfen

Die Tafel Neutraubling

Seit dem 1. Oktober 2020 ist die „Tafel Neutraubling“ unter der Trägerschaft der Kath. Kirchenstiftung eine selbstständige Tafel und Mitglied der Tafeln Deutschland sowie des Landesverbandes Bayern.

Durch den Anstieg der Bedürftigen und in Absprache mit der Nachbartafel Regensburg ist die Tafel Neutraubling für den südlichen Landkreis Regensburg zuständig:

  • Alteglofsheim
  • Aufhausen
  • Bach a. d. Donau
  • Barbing
  • Donaustauf
  • Hagelstadt
  • Köfering
  • Mintraching
  • Mötzing
  • Neutraubling
  • Obertraubling
  • Pfakofen
  • Pfatter
  • Riekofen
  • Schierling
  • Sünching
  • Thalmassing
  • Wiesent
  • Wörth a. d. Donau

Derzeit engagieren sich 27 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Herzensangelegenheit

Wir, die Tafel Neutraubling, stehen wie alle Tafeln in ganz Deutschland voll und ganz hinter dem was uns ausmacht: Humanität, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und doch gibt es Lebensmittel im Überfluss. Die Tafeln in Deutschland bemühen sich hier um einen Ausgleich. Ziel der Tafeln ist es, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Menschen in Not zu verteilen.

Bei uns steht die Verbesserung der Lebensqualität für die bedürftigen Mitmenschen an erster Stelle. Unsere Hilfe gilt allen Mitmenschen die sie benötigen, egal welcher Herkunft, Kultur oder Religionszugehörigkeit. So wird die Tafel ein Ort der Begegnung, der Offenheit und der Freundschaftlichkeit.

Unsere Motivation kommt von Herzen wenn wir sagen Lebensmittel retten – Menschen helfen.

Aktuelles

© Copyright - Tafel Neutraubling 2021